Fussball

Bastelt van Gaal an Müller-Angebot?

Von Adrian Franke
Thomas Müller ist einer der Lieblingsspieler von Louis van Gaal
© getty

Manchester United lässt nicht locker: Red-Devils-Coach Louis van Gaal, unter dem Thomas Müller in München zum Superstar aufstieg, will den Offensivmann scheinbar unbedingt vom FC Bayern loseisen. Berichten zufolge gibt es jetzt sogar bald ein konkretes Angebot aus Manchester.

Wie der London Evening Standard und auch ESPN berichten, bastelt United derzeit an einer Offerte über umgerechnet rund 55 Millionen Euro, um Müller nach der Saison zu verpflichten. Schon im vergangenen Sommer hatte van Gaal, der einst den Satz "Müller spielt immer" prägte, einen Anlauf gestartet. Doch es scheint damals wie heute kaum vorstellbar, dass die Münchner den 25-Jährigen ziehen lassen.

Müller ist nicht nur ein zentrales Element in der Offensive des Meisters, auch ist der Weltmeister eine absolute Identifikationsfigur. Darüber hinaus verlängerte er erst im vergangenen Juni kurz vor dem WM-Start seinen Vertrag bis 2019.

Damals erklärte Müller: "Es gab sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen des Vereins, die mir verdeutlicht haben, dass ich hier am richtigen Ort bin. Ich habe das Gefühl, ein wichtiger Bestandteil der Planungen des Vereins zu sein. Der FC Bayern München ist seit 2000 mein Verein und wird es auch in den nächsten Jahren bleiben."

Manchester United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung