Dopingfall bei Sheffield United

Verbotene Substanzen bei Baxter

SID
Sonntag, 17.05.2015 | 13:52 Uhr
Jose Baxter spielt seit 2013 für Sheffield United
© getty
Advertisement
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der englische Fußball wird von einem neuerlichen Dopingfall erschüttert. Bei Jose Baxter vom Zweitligisten Sheffield United ist bei einer Routinekontrolle durch den englischen Verband FA eine nicht näher genannte verbotene Substanz festgestellt worden.

Dies teilte der Klub mit, der ehemalige Junioren-Nationalspieler Baxter (23) wurde vorerst freigestellt. Der Mittelfeldspieler hatte keine Erklärung für den positiven Befund.

Erst am Freitag hatte es in England einen ähnlichen Fall gegeben. Jake Livermore (25) vom Erstligisten Hull City wurde von der FA nach einem angeblich positiven Test auf Kokain suspendiert.

Auch der Klub stellte den Mittelfeldspieler frei, allerdings ohne den Dopingtest zu bestätigen. "Nach der Sperre der FA hat auch der Verein Jake Livermore unter Vorbehalt weiterer Untersuchungen der FA und unserer eigenen internen disziplinarischen Nachforschungen suspendiert", hieß es in einer Stellungnahme.

Jose Baxter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung