Verbotene Substanzen bei Baxter

SID
Sonntag, 17.05.2015 | 13:52 Uhr
Jose Baxter spielt seit 2013 für Sheffield United
© getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der englische Fußball wird von einem neuerlichen Dopingfall erschüttert. Bei Jose Baxter vom Zweitligisten Sheffield United ist bei einer Routinekontrolle durch den englischen Verband FA eine nicht näher genannte verbotene Substanz festgestellt worden.

Dies teilte der Klub mit, der ehemalige Junioren-Nationalspieler Baxter (23) wurde vorerst freigestellt. Der Mittelfeldspieler hatte keine Erklärung für den positiven Befund.

Erst am Freitag hatte es in England einen ähnlichen Fall gegeben. Jake Livermore (25) vom Erstligisten Hull City wurde von der FA nach einem angeblich positiven Test auf Kokain suspendiert.

Auch der Klub stellte den Mittelfeldspieler frei, allerdings ohne den Dopingtest zu bestätigen. "Nach der Sperre der FA hat auch der Verein Jake Livermore unter Vorbehalt weiterer Untersuchungen der FA und unserer eigenen internen disziplinarischen Nachforschungen suspendiert", hieß es in einer Stellungnahme.

Jose Baxter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung