Van Gaal an Landsmann interessiert

United vor Depay-Verpflichtung?

Von Adrian Franke
Montag, 20.04.2015 | 10:27 Uhr
Memphis Depay könnte schon bald für United jubeln
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Manchester United macht allem Anschein nach bei Memphis Depay bald Nägel mit Köpfen. Die Red Devils sollen schon seit längerem an dem Flügelspieler dran sein, der Wechsel steht jetzt angeblich unmittelbar bevor.

Wie der Daily Star berichtet sollen die Gespräche zwischen United-Verantwortlichen und Depays Klub PSV Eindhoven laufen, PSV-Sportdirektor Marcel Brands bestätigte: "Es gibt ernsthaftes Interesse von großen Klubs. Wenn wir uns einig werden, muss er seine Entscheidung treffen. Dann wird es sicher unmöglich sein, dieser Art Klub abzusagen."

United soll demnach im Rennen um den 21-Jährigen ganz klar die Nase vorn haben, billig würde der 15-fache Nationalspieler allerdings nicht: Dem Bericht zufolge soll United dazu bereit sein, umgerechnet rund 34,5 Millionen Euro für den Youngster zu überweisen. Depay ist noch bis 2018 an die PSV gebunden und erzielte in der laufenden Saison in 37 Pflichtspielen 26 Tore.

Memphis Depay im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung