Samstag, 11.04.2015

Louis van Gaal vor Manchester-Derby

City nicht so gefährlich wie Aston Villa

Manchester United hat weniger Angst vor Manchester City als vor Aston Villa. Jedenfalls, wenn es nach der Empfindung von Louis van Gaal geht.

Geht es nach United-Coach Louis van Gaal, dann ist Manchester City nicht so gefährlich wie Aston Villa
© getty
Geht es nach United-Coach Louis van Gaal, dann ist Manchester City nicht so gefährlich wie Aston Villa

"Ein langer Ball ist sehr schwer zu verteidigen. Aber gegen City erwarte ich davon nicht viele und das ist der Grund, warum ich die Spielart von Aston Villa mehr fürchte als die von City", sagte der Trainer der Red Devils vor dem Stadtduell am Sonntag.

"Wir müssen schauen, ob wir am Sonntag unsere gute Form weiterführen können", sagte er weiter. Das Hinspiel im November gewann Manchester City nach einem Tor von Sergio Agüero mit 1:0 (0:0).

Zu viele Rote Karten

Auf Seiten von Manchester United sah Innenverteidiger Chris Smalling bereits in der 39. Minute die Gelb-Rote Karte und der zweite Innenverteidiger, Marcos Rojo, musste zehn Minuten nach der Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.

"Ich warne meine Spieler vor solchen Spielen immer wegen der hohen Emotionalität. Diese Saison gab es fünf Rote Karte für uns. Unglaublich. Das ist ein Negativ-Rekord in meiner Karriere als Trainer und das ist nicht gut", sagte Louis van Gaal weiter. Er versprach: "Wir nehmen den Lernprozess an."

Die Premier League in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.