Wechselt Offensivtalent in die Premier League?

Liverpool beobachtet Lazios Anderson

Von Adrian Franke
Mittwoch, 11.03.2015 | 11:17 Uhr
Anderson erzielte in dieser Saison bisher sechs Treffer für die Römer
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Liverpool nimmt Berichten aus Italien zufolge Lazios Felipe Anderson unter die Lupe. Eine Verpflichtung würde für die Reds allerdings teuer werden.

Wie italienische Medien berichten, war Pool-Scout Paul Goldrick während Lazios jüngstem 4:0-Sieg über den AC Florenz im Stadion, um Anderson live vor Ort unter die Lupe zu nehmen.

Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler stand über die kompletten 90 Minuten auf dem Platz und bot eine gute Leistung.

In der laufenden Saison war Anderson in 20 Ligaspielen an 13 Treffern direkt beteiligt (sechs Tore, sieben Vorlagen). Allerdings läuft sein Vertrag noch bis 2018 und entsprechend tief müsste Liverpool wohl in die Tasche greifen.

Informationen des Mirror zufolge würde der Brasilianer mindestens rund 28,5 Millionen Euro kosten.

Felipe Anderson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung