Aston Villa besetzt Trainerposten neu

Sherwood beerbt Lambert

SID
Samstag, 14.02.2015 | 16:03 Uhr
Rettet Tim Sherwood Villa vor dem Abstieg?
© getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Tim Sherwood soll den englischen Fußball-Traditionsverein Aston Villa vor dem Abstieg aus der Premier League bewahren. Der 46-Jährige wurde beim Klub aus Birmingham am Samstag als neuer Teammanager und Nachfolger des entlassenen Ex-Dortmunders Paul Lambert (45) vorgestellt.

Für Sherwood ist es die zweite Premier-League-Station nach Tottenham Hotspur (2013 bis 2014).

Aston Villa wartet seit zehn Spielen auf einen Liga-Sieg und ist auf einen Abstiegsplatz abgestürzt. Lambert, der mit Borussia Dortmund als Aktiver 1997 die Champions League gewann, war seit 2012 bei Aston Villa im Amt und hatte seinen Vertrag erst im September des vergangenen Jahres bis 2018 verlängert. Am Mittwoch wurde er wegen Erfolglosigkeit entlassen.

Tim Sherwood im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung