Freitag, 13.02.2015

Interims-Manager soll es richten

QPR behält Ramsey

Die Queens Park Rangers aus der englischen Premier League behalten Interims-Manager Chris Ramsey mindestens bis zum Ende der Saison. Das teilte der Londoner Fußballklub am Freitag mit.

Chris Ramsey bleibt zumindest bis zum Saisonende bei QPR
© getty
Chris Ramsey bleibt zumindest bis zum Saisonende bei QPR

Ramsey hatte den Job bei den abstiegsbedrohten Rangers in der vergangenen Woche von Harry Redknapp übernommen und sofort den ersten Auswärtssieg der Saison (2:0 in Sunderland) gefeiert.

Ramsey leitet das Team gemeinsam mit Ex-Nationalspieler Les Ferdinand, dem QPR-Direktor.

Derzeit liegt der Aufsteiger auf dem 17. Platz der Premier League (22 Punkte), punktgleich mit Aston Villa, das den ersten Abstiegsplatz belegt.

Alle Infos zu QPR

Das könnte Sie auch interessieren
Daumen hoch! Chris Ramsey darf weiterhin die Queens Park Rangers trainiere

Ramsey bleibt Trainer von Absteiger Queens Park Rangers

Les Ferdinand übernimmt den Job des zurückgetretenen Harry Redknapp

Les Ferdinand neuer Teammanager bei QPR

Harry Redknapp muss aufgrund Knieproblemen seinen Trainerjob aufgeben

Knie-OP: Redknapp tritt als QPR-Teammanager zurück


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 30. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.