Dienstag, 13.01.2015

Der Franzose zog sich eine Schulterverletzung zu

Arsenal: Debuchy droht lange Pause

Das Verletzungspech bleibt dem FC Arsenal treu. Matthieu Debuchy droht aufgrund einer Schulterverletzung aus dem Spiel gegen Stoke City drei Monate auszufallen.

In diesem Zweikampf mit Marko Arnautovic verletzte sich Mathieu Debuchy an der Schulter
© getty
In diesem Zweikampf mit Marko Arnautovic verletzte sich Mathieu Debuchy an der Schulter

Der Rechtsverteidiger verletzte sich am Wochenende im Spiel gegen Stoke City (3:0) nach einem Schubser des Ex-Bremers Marko Arnautovic an der Schulter. In den nächsten 48 Stunden soll entschieden werden, ob der Franzose operiert werden muss.

Der 29-Jährige wechselte im Sommer für 15 Millionen Euro von Newcastle United ins Emirates und absolvierte bisher zehn Spiele in der Liga für Arsenal. Zuletzt fiel Debuchy aufgrund einer Knöchelverletzung fast drei Monate aus. Nun könnten die Gunners auf dem Transfermarkt nochmals aktiv werden, da Wenger am Montag sagte, dass man "auf der Position knapp besetzt" sei.

Mathieu Debuchy im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Mathieu Debuchy galt nach Alexis Sanchez als die zweite Wunschverpflichtung von Arsenal

Arsenal verpflichtet Debuchy

Mathieu Debuchy könnte neuer Rechtsverteidiger beim FC Arsenal werden

Arsenal: Campbell für Debuchy?

Verlässt den OSC Lille und wechselt nach England: Außenverteidiger Mathieu Debuchy

Newcastle verpflichtet Lilles Debuchy


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 26. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.