"Kleine Erbse" muss wohl gehen

Chicharito ohne Zukunft bei United

Von SPOX
Dienstag, 06.01.2015 | 11:12 Uhr
Javier Hernandez hat wohl keine Zukunft in Manchester vor sich
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der zurzeit an Real Madrid ausgeliehene Javier Hernandez hat nach dem Sommer offenbar keine Zukunft mehr bei Manchester United. Wie der "Telegraph" berichtet, ist das Kapitel Old Trafford selbst dann beendet, wenn die Option bei Falcao nicht gezogen werden sollte.

2010 wurde der mexikanische Nationalspieler für sechs Millionen Pfund von Chivas de Guadalajara verpflichtet. In 102 Spielen gelangen ihm für die Red Devils 37 Tore. Durch die Ankunft von Radamel Falcao gab es für Chicharito jedoch kaum Chancen auf Einsatzzeiten, woraufhin er zu Real nach Madrid ausgeliehen wurde.

Doch auch dort könnte es für den 26-Jährigen besser laufen. Über die Rolle des Bankspielers kommt er beim Team von Carlo Ancelotti aktuell nicht hinaus. Auch Real, das eine Kaufoption auf Hernandez besitzt, soll gewillt sein, den Angreifer nach der Saison ziehen zu lassen.

Javier Hernandez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung