Anklage wegen Körperverletzung

Freispruch für West-Ham-Profi Morrison

SID
Donnerstag, 15.01.2015 | 16:00 Uhr
Ravel Morrison wurde wegen schwerer Körperverletzung angeklagt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der englische Fußball-Profi Ravel Morrison ist von einem Gericht in Manchester vom Vorwurf der schweren Körperverletzung freigesprochen worden.

Der englische Fußball-Profi Ravel Morrison ist von einem Gericht in Manchester vom Vorwurf der schweren Körperverletzung freigesprochen worden.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler von Premier-League-Klub West Ham United war angeklagt, weil er im Juli vergangenen Jahres vor einem Nachtklub in der Nähe seiner Heimatstadt Manchester seine Ex-Freundin und deren Mutter geschlagen haben soll.

Im Falle einer Verurteilung hätte Morrison eine Haftstrafe gedroht. Nach Auswertung diverser Videoaufnahmen kamen das Gericht aber zu der Überzeugung, dass die Vorwürfe gegen Morrison ungerechtfertigt sind.

Ravel Morrison im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung