Dienstag, 30.12.2014

Schlussstrich nach Ergebniskrise

West Brom entlässt Irvine

West Bromwich Albion hat auf die anhaltende Ergebniskrise in der Premier League reagiert und sich von seinem Teammanager Alan Irvine getrennt. Dies teilte der Klub am Montag mit. Tags zuvor hatte West Brom 0:2 bei Stoke City verloren und dabei die siebte Niederlage in den vergangenen neun Ligaspielen kassiert.

Alan Irvine wurde bei West Brom nach ausbleibenden Ergebnissen entlassen
© getty
Alan Irvine wurde bei West Brom nach ausbleibenden Ergebnissen entlassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Diese Entscheidung sei "bedauernswert, aber notwendig", hieß es in einem Statement auf der Homepage des Klubs. Der bisherige Assistenztrainer Rob Kelly wird bis auf Weiteres das Training leiten, ein Nachfolger Irvines soll bis zum kommenden Wochenende vorgestellt werden.

West Bromwich Albion in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
William Carvalho spielt derzeit bei Sporting Lissabon

West Brom wirbt um Carvalho: "Ein Gigant"

Jonny Evans hielt eine kuriose Geschichte parat

Jonny Evans: Nationalspieler dank PC-Spiel

Saido Berahino bringt West Brom rund 14 Millionen Euro ein

Offiziell: Stoke City verpflichtet Saido Berahino


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.