Neuer Fünfjahresvertrag winkt

Hart bald bestbezahlter Keeper?

Von Marco Nehmer
Samstag, 06.12.2014 | 13:47 Uhr
Joe Hart könnte bald der bestbezahlteste Keeper der Welt werden
© getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Joe Hart steht offenbar vor einer Vertragsverlängerung der Superlative. Der Schlussmann von Manchester City soll zeitnah ein neues Arbeitspapier unterzeichnen, das ihn weitere fünf Jahre an den Verein bindet - und ihm eine Rekordsumme beschert.

Wie der "Mirror" berichtet, stehen beide Parteien kurz vor einer Einigung und es könne schon bald Vollzug gemeldet werden. Der neue Kontrakt mit einer Laufzeit bis 2020 würde Hart zum bestbezahlten Keeper der Welt machen: Sein Wochengehalt soll von derzeit rund 100.000 Euro auf 150.000 Euro steigen.

"Ich habe immer gesagt, dass es wichtig für diesen Verein ist, Joe zu halten", wird Trainer Manuel Pellegrini zitiert. "Er ist ein sehr guter Torwart und ein wichtiger Spieler für die Mannschaft. Ich kann nicht die genaue Stundenzahl nennen, aber vielleicht gibt es in den kommenden Tagen gute Neuigkeiten."

Sah es in der vergangenen Saison noch so aus, als könne der 27-Jährige im Tor der Citizens entmachtet werden, ist Harts Platz zwischen den Pfosten in dieser Saison wieder unumstritten. Hart steht seit 2006 bei City unter Vertrag und kam in der Premier League auf bislang 208 Einsätze für die Sky Blues.

Joe Hart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung