Liverpool mischt mit

Ödegaard-Poker mit Reds

Von Marco Nehmer
Freitag, 05.12.2014 | 12:09 Uhr
Martin Ödegaard ist bei vielen Vereinen im Gespräch
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Martin Ödegaard ist der derzeit wohl begehrteste Youngster auf dem europäischen Markt. Diverse Topklubs greifen nach dem norwegischen Toptalent - nun ist auch der FC Liverpool ins Rennen eingestiegen. Ödegaard nahm am Training der Reds teil.

Wie mehrere britische und spanische Medien berichten, ist Ödegaard nun auch in Liverpool ein Thema. Der 15-Jährige nahm unter der Woche am Trainingsbetrieb beim Premier-League-Klub teil, wurde am Mittwochabend zudem beim Abendessen mit Philippe Coutinho gesehen.

Vor einigen Monaten hatte der Offensivmann von Strömsgodset IF bekundet, der FC Liverpool sei seit Kindheitstagen sein Lieblingsverein - doch die Reds haben gewaltige Konkurrenz. Unter anderem soll Ödegaard bei Real Madrid, Manchester United, Bayern München und dem FC Barcelona auf dem Zettel stehen.

In München und Madrid war das skandinavische Juwel ebenfalls bereits Trainingsgast, folgte der Einladung der Spitzenklubs, die sich für Ödegaard in Stellung bringen. Bei Strömsgodset ist der jüngste Spieler und jüngste Torschütze aller Zeiten in der Tippeligaen noch bis Dezember 2015 gebunden.

Liverpool im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung