Arsenal an Serie-A-Duo dran?

Von Adrian Franke
Dienstag, 16.12.2014 | 12:32 Uhr
Marek Hamsik soll im Visier von Arsenal sein, Napoli-Coach Rafa Benitez ist anscheinend unzufrieden
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der FC Arsenal rüstet im Winter offenbar nach. Die Gunners haben englischen Medienberichten zufolge ein Auge auf Mattia Destro und Marek Hamsik geworfen, im Gegenzug könnten zwei Stürmer Arsenal verlassen.

"Metro"-Informationen zufolge ist Arsenal dazu bereit, Lukas Podolski und Joel Campbell abzugeben, um sich finanziellen Spielraum für Destro und Hamsik zu schaffen. Destro ist noch bis 2017 an den AS Rom gebunden, Hamsiks Vertrag bei Napoli läuft noch bis 2018.

Demnach sollen die Gespräche mit der Roma schon begonnen haben, während Neapel angeblich ohnehin gewillt sein soll, Hamsik für das richtige Angebot abzugeben. Der Slowake wurde zuletzt gegen den AC Milan (0:2) aus der Startelf gestrichen, angeblich soll Trainer Rafa Benitez unzufrieden sein. In der laufenden Serie-A-Saison stand Hamsik nur sechs Mal länger als 70 Minuten auf dem Platz.

Der Kader von Arsenal in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung