Gunners an HSV-Mittelfeldmann interessiert

Medien: Arsenal beobachtet Arslan

Von Adrian Franke
Montag, 24.11.2014 | 12:04 Uhr
Tolgay Arslan ist ins Visier der Gunners gerückt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FC Arsenal hat offenbar ein Auge auf Tolgay Arslan vom Hamburger SV geworfen. Der Mittelfeldmann soll die Defensive der Gunners stärken, Arslans Vertrag läuft nach der Saison aus.

Wie die "Daily Mail" erfahren haben will, beobachten die Londoner den 24-Jährigen bereits. Arslan soll bei einem Wechsel ein Jahresgehalt von umgerechnet rund 2,6 Millionen Euro fordern und passt angeblich genau in das Suchschema von Trainer Arsene Wenger, der einen Abräumer mit gutem Kurzpassspiel will.

Auch der FC Sevilla und der FC Malaga wurden bereits mit Arslan in Verbindung gebracht. Galatasaray soll ebenfalls interessiert sein, gegenüber der "Sport Bild" kündigte der Deutsch-Türke allerdings Mitte Oktober noch an: "Das ehrt mich natürlich schon. Aber in erster Linie sehe ich meine Zukunft schon in Deutschland."

Tolgay Arslan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung