Arsene Wenger wird in Frage gestellt

Krisengespräche bei Arsenal

Von Bob Hemmen
Dienstag, 25.11.2014 | 13:53 Uhr
Arsenal-Ikone wird wegen der jüngsten Kritik in Frage gestellt
© getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Nach dem verpatzten Saisonstart laufen beim FC Arsenal die ersten Krisengespräche zwischen Cheftrainer Arsene Wenger und Klubboss Ivan Gazidis. Die Gunners stehen nach dem 12. Spieltag auf dem 8. Rang der Premier League und mussten gegen Manchester United die nächste Niederlage hinnehmen.

Der zweitgrößte Teilhaber des Vereins, Alisher Usmanov, äußerte sich gegenüber dem "Daily Star" kritisch gegenüber dem 65-Jährigen. "Ich mag Arsene Wenger für seine Grundsätze, aber Grundsätze sind immer Beschränkungen und Beschränkungen sind verlorene Möglichkeiten", sagte der Usbeke.

Obwohl Wenger Bereits seit 1996 den FC Arsenal trainiert, werden derzeit die kritischen Stimmen gegen ihn immer lauter. Mehrere Verantwortliche sollen bereits auf der Suche nach einem Nachfolger sein und der Franzose steht unter Beobachtung.

Der usbekische Milliardär zweifelt ebenfalls am Coach: "Arsene ist einer der besten Trainer der Welt, aber in einem russischen Sprichwort heißt es: Auch auf eine alte Dame kann ein Dach einstürzen."

Vor dem Duell gegen Borussia Dortmund sind die Gunners zudem von Verletzungspech geplagt, derzeit ist es noch völlig unklar wie es bei den Londonern weitergeht.

Arsene Wenger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung