Mittwoch, 22.10.2014

Bei den Gunners in der Kritik

Özil zu als Toure-Ersatz zu ManCity?

Die Spekulationen über die sportliche Zukunft von Mesut Özil reißen nicht ab. Wurde der deutsche Nationalspieler kürzlich mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht, ist der beim FC Arsenal in der Kritik stehende Regisseur jetzt offenbar bei Manchester City ein Thema.

Mesut Özil macht derzeit beim FC Arsenal keine einfache Zeit durch
© getty
Mesut Özil macht derzeit beim FC Arsenal keine einfache Zeit durch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie die englische Tageszeitung "Metro" berichtet, soll Özil bei den Citizens Yaya Toure ersetzen, der mit einem Abgang in Verbindung gebracht wird. Demnach soll der englische Meister ein Angebot über umgerechnet 40 Millionen Euro vorbereiten und einen Transfer im Januar anstreben.

Der derzeit verletzte Özil ist bei den Gunners noch bis 2018 gebunden, konnte die in ihn gesetzten hohen Erwartungen aber bisher noch nicht erfüllen. Angeblich soll Arsene Wenger die Geduld mit dem in seinen Leistungen schwankenden Weltmeister verloren haben. Zuletzt wurden auch die Bayern als Abnehmer gehandelt.

Mesut Özil im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Arsene Wenger gibt Infos vorm Endspiel im FA Cup

Wenger zuversichtlich - Sanchez wird fit sein

Alexis Sanchez darf wohl nicht zum FC Bayern wechseln

Medien: Arsenal sticht Bayerns Sanchez-Angebot aus

Arsene Wenger wird wohl auch im nächsten Jahr an der Seitenlinie der Gunners stehen

Wenger: "Ich habe jedem Klub der Welt abgesagt"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.