Mittwoch, 22.10.2014

Gourlay hört bei den Blues auf

Chelsea-Geschäftsführer vor Rücktritt

Nach zehn Jahren beim englischen Spitzenklub FC Chelsea hat Geschäftsführer Ron Gourlay seinen Rücktritt angekündigt, um sich in Zukunft "neuen Aufgaben und Herausforderungen" zu stellen. Dies teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Homepage mit.

Ron Gourlay (r.) im Gespräch mit Chelseas Trainer Jose Mourinho
© getty
Ron Gourlay (r.) im Gespräch mit Chelseas Trainer Jose Mourinho

Der Schotte Gourlay war seit 2004 zunächst für das operative Geschäft des Klubs zuständig gewesen und hatte 2009 Peter Kenyon in der Geschäftsführung abgelöst. Gourlay, der kein exaktes Datum für seinen Rücktritt angab, sprach von einem "Privileg, eine solch erfolgreiche Zeit dieses Klubs mitbestimmt und geprägt zu haben".

In Gourlays Ära hatten die "Blues" die Champions League (2012) und die Europa League (2013) gewonnen. Dazu kommen die Meisterschaft 2010 und zwei Siege im FA Cup (2010 und 2012).

Alles zum FC Chelsea

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba und Alexis Sanchez sollen die linke Seite verstärken

Conte will offenbar Alaba und Sanchez holen

Diego Costa könnte sich auch einen Wechsel nach Frankreich vorstellen

Chelseas Diego Costa offen für Ligue-1-Transfer

Radja Nainggolan hatte ein Angebot vom FC Chelsea vorliegen

Keine Sonne: Nainggolan sagte Chelsea ab


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 30. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.