Polizei ermittelt wegen Rassismus

SID
Sonntag, 21.09.2014 | 23:14 Uhr
Mario Balotelli wurde auf Twitter rassistisch beleidigt
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Rassistische Kommentare auf dem Twitter-Profil des italienischen Nationalspielers Mario Balotelli haben am Sonntagabend die englische Polizei zum Handeln gezwungen. Der Angreifer des FC Liverpool hatte sich abfällig über die 3:5 (2:1)-Niederlage von Rekordmeister Manchester United bei Leicester City geäußert ("Man Utd...LOL"), daraufhin wurde der dunkelhäutige 24-Jährige rassistisch verunglimpft.

"Wir können bestätigen, dass sich Beamte mit beleidigenden Kommentaren gegen Mario Balotelli bei Twitter beschäftigen", sagte ein Polizeisprecher. Es sei keine Anzeige eingereicht worden, man sei aber aufgrund von Presseanfragen auf die Thematik aufmerksam geworden.

Balotelli, der in der Sommerpause vom AC Mailand zum FC Liverpool gewechselt ist, war in den vergangenen Jahren mehrfach Zielscheibe rassistischer Attacken. Angesichts der Konzentration der Rassisten auf Balotelli hatte sich auch Weltverbands-Präsident Joseph S. Blatter hinter den Torjäger gestellt.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung