Magath mit Fulham Letzter

SID
Samstag, 13.09.2014 | 19:11 Uhr
Felix Magath und der FC Fulham stehen auf dem letzten Platz
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Für Felix Magath wird das England-Abenteuer immer mehr zum Albtraum. Der ehemalige Bundesliga-Trainer rutschte mit dem FC Fulham nach dem 0:3 beim FC Reading ans Tabellenende der zweiten englischen Liga.

Für den ehemaligen Meistercoach von Bayern München und des VfL Wolfsburg, der in der vergangenen Saison den Abstieg der Londoner nicht hatte verhindern können, war es die fünfte Niederlage im sechsten Saisonspiel. Mit nur einem Punkt liegt Fulham auf Platz 24.

Der Ex-Schalker Tim Hoogland spielte ebenso 90 Minuten durch wie der langjährige Bundesligatorwart Gabor Kiraly. Stürmer Matt Smith sah bereits in der 18. Minute wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Der FC Fulham in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung