Fussball

Medien: De Vrij will zu United

Von Adrian Bohrdt
De Vrij (l.) will van Gaal (r.) zu Manchester United folgen
© getty

Stefan de Vrij will offenbar nur zu Manchester United wechseln. Den Innenverteidiger zieht demnach es zu Ex-Bondscoach Louis van Gaal, ein anderes Angebot hat er angeblich schon abgelehnt.

Laut dem "Daily Mirror" hatte der 22-Jährige eine Offerte von Lazio Rom vorliegen, sagte den Italienern aber ab. Auch der FC Schalke 04 ist angeblich interessiert, doch de Vrij will offenbar nur zu United.

Der Nationalspieler ist noch bis 2015 an Feyenoord gebunden und feierte unter van Gaal sein Debüt in der Elftal, die Ablöse soll sich auf rund zwölf Millionen Euro belaufen.

Mit Nemanja Vidic und Rio Ferdinand haben die Red Devils in der laufenden Transferperiode zwei gestandene Innenverteidiger abgegeben, neben de Vrij ist auch Arsenals Thomas Vermaelen weiter ein Thema.

Stefan de Vrij im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung