Fussball

Liverpool zum Saisonstart ohne Lallana

SID
Adam Lallana wird die komplette Vorbereitung verpassen
© getty

Der FC Liverpool muss bis zu sechs Wochen auf seinen neuen Mittelfeldspieler Adam Lallana verzichten. Der englische Nationalspieler, der für eine Ablösesumme von umgerechnet 31 Millionen Euro vom Ligarivalen FC Southampton zu den Reds gewechselt war, erlitt bei einer der ersten Trainingseinheiten nach seinem WM-Urlaub durch einen Schlag auf das kollaterale Seitenband eine Knieverletzung.

"Es steht nicht fest, wann er wieder mit dem Fitnesstraining anfangen kann, aber solche Verletzungen können bis zu sechs Wochen dauern", hieß es in einer Erklärung auf der Homepage des Premier-League-Klubs.

Der 26-Jährige müsse zwar nicht operiert werden, aber es sei unwahrscheinlich, dass Lallana bis zum Start der neuen Saison am 17. August ausgerechnet gegen seinen bisherigen Klub Southampton rechtzeitig wieder fit werde.

Adam Lallana im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung