Pool: 170 Millionen für Neuzugänge?

Von Adrian Bohrdt
Sonntag, 13.07.2014 | 12:39 Uhr
Heuert Romelu Lukaku bei den Reds aus Liverpool an?
© getty
Advertisement
League Cup
Live
Arsenal -
Man City
League Cup
Live
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Burnley -
Everton
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Arsenal
Premier League
Crystal Palace -
Man United

Nachdem Luis Suarez für kolportierte 94 Millionen Euro zum FC Barcelona gewechselt ist, ist der FC Liverpool scheinbar in Shopping-Laune. Berichten aus England zufolge wollen die Reds bis zu sechs weitere Spieler holen und ihre Transferausgaben damit auf 170 Millionen Euro hochschrauben.

Nach Informationen des "Mirror" stehen unter anderem Stürmer Jay Rodriguez und Innenverteidiger Dejan Lovren (beide Southampton), Linksverteidiger Alberto Moreno (FC Sevilla) und Linksverteidiger Ben Davies (Swansea City) auf der Liste von Trainer Brendan Rodgers.

Darüber hinaus stehen die Reds kurz vor der Verpflichtung von Benfica Lissabons Lazar Markovic, der Offensivmann soll rund 25 Millionen Euro kosten. Mit Swanseas Torhüter Michel Vorm laufen ebenfalls bereits Gespräche, Vorm wird umgerechnet rund 7,5 Millionen Euro kosten.

Laut "CaughtOffside" sind auch bei Chelseas Romelu Lukaku die Verhandlungen schon fortgeschritten, für den Sütrmer wären demnach knapp 34 Millionen Euro fällig. Bereits jetzt war Liverpool auf dem Transfermarkt überaus aktiv. Aus Southampton kamen Rickie Lambert (für 5,5 Millionen Euro) und Adam Lallana (31 Millionen), dazu verpflichtete Pool Leverkusens Emre Can für zwölf Millionen Euro.

Romelu Lukaku im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung