Medien: Lallana-Wechsel zu Pool fix

Von Marco Nehmer
Sonntag, 11.05.2014 | 14:46 Uhr
Adam Lallana (l.) hat gute Chancen auf eine WM-Teilnahme
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Die Reds erhalten offenbar den Zuschlag für einen der begehrtesten Spieler auf der Insel. Der Transfer von Adam Lallana vom FC Southampton zum FC Liverpool soll bereits feststehen und in der kommenden Woche offiziell verkündet werden. Für den 26-Jährigen legen die Reds offenbar eine saftige Ablöse auf den Tisch.

Wie die "Daily Mail" berichtet, zahlt Liverpool für die Dienste des Mittelfeldspielers umgerechnet knapp 25 Millionen Euro. Der Vertrag des Eigengewächses der Saints hatte in Southampton noch eine Laufzeit bis 2018. Erst im vorigen Sommer hatte Lallana sein Arbeitspapier im Süden Englands verlängert.

Zuletzt galt Manchester United als Favorit auf den dreimaligen englischen Nationalspieler, der am Montag wohl in den vorläufigen 30-köpfigen WM-Kader der Three Lions berufen werden wird. Lallana machte in dieser Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam.

Rodgers darf großzügig shoppen

Mit neun Toren und acht Vorlagen stellte der Kapitän der Saints seinen Wert unter Beweis und hatte erheblichen Anteil an der guten Positionierung der Elf von Trainer Mauricio Pochettino. Als Achter der Premier League kratzte Southampton zeitweise an den internationalen Rängen.

Für Liverpool ist die Verpflichtung des Offensivmanns der erste Schritt in der Kaderplanung für die kommende Saison. Für das Comeback in der Champions League sollen Trainer Brendan Rodgers über 70 Millionen Euro für Investitionen zugebilligt worden sein.

Adam Lallana im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung