Medien: Pool jagt Southampton-Duo

SID
Samstag, 17.05.2014 | 13:11 Uhr
Dejan Lovren (r.) steht offenbar auf der Einkaufsliste von Liverpool
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Der FC Liverpool will offenbar gleich zwei Leistungsträger des FC Southampton verpflichten, englischen Medienberichten zufolge basteln die Reds an einem Angebot für Adam Lallana und Dejan Lovren. Auch auf Bayern Münchens Xherdan Shaqiri soll Liverpool ein Auge geworfen haben.

Wie der "Mirror" erfahren haben will, ist das Southampton-Duo Lallana (Vertrag bis 2018) und Lovren (2017) dem englischen Vizemeister zusammen umgerechnet rund 49 Millionen Euro wert. Ein entsprechendes Angebot soll Liverpool aktuell vorbereiten. Lallana, der unter anderem auch von Manchester United und den Tottenham Hotspur gejagt wird, hatte zuletzt erklärt, nur nach Liverpool gehen zu wollen.

Weiter berichtet die Zeitung, dass Pool-Coach Brendan Rodgers insgesamt gut 60 Millionen Euro ausgeben darf, zuzüglich möglicher Ablösesummen bei eigenen Spielerverkäufen. Neben dem Saints-Duo soll deshalb auch Bayerns Shaqiri auf dem Wunschzettel des Nordiren stehen. Gut zwölf Millionen Euro ist Liverpool demnach bereit, für den Schweizer zu bezahlen.

Als möglichen neuen Linksverteidiger hat Rodgers darüber hinaus Ryan Bertrand vom FC Chelsea auserkoren. Bertrand war in der vergangenen Rückrunde an Aston Villa ausgeliehen und soll rund 8,5 Millionen Euro kosten.

Der Liverpool FC im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung