Dienstag, 04.03.2014

Vertragsverlängerungen in London

Arsenal: Merte und Rosicky bleiben

Der FC Arsenal hat zwei seiner Routiniers für ihre guten Leistungen in dieser Saison belohnt. Der deutsche Nationalspieler Per Mertesacker sowie Mittelfeldmann Tomas Rosicky bleiben bei den Gunners. Beide zeigten sich genau wie Trainer Arsene Wenger überaus zufrieden. Auch Aaron Ramsey soll vor einer Vertragsverlängerung stehen.

Nationalspieler Per Mertesacker kam 2011 von der Weser nach London
© getty
Nationalspieler Per Mertesacker kam 2011 von der Weser nach London

"Wir freuen uns sehr, dass Mertesacker und Rosicky weiter bei uns bleiben. Das sind Spieler von außergewöhnlicher Qualität und Erfahrung und sie haben sich konstant auf höchstem Level bewiesen", freute sich Wenger auf der Klubwebsite.

Mertesacker, dessen alter Vertrag bis 2015 lief, fügte hinzu: "Es ist mir leicht gefallen, mich an den Klub zu binden. Ich bin hier seit zweieinhalb Jahren und fühle mich vom Klub und den Fans toll unterstützt. Ich freue mich auf die nächsten Jahre in diesem fantastischen Klub."

Vertrag läuft wohl bis 2017

"Wir haben ein tolles Team und wollen unser Bestes geben, um Titel zu gewinnen."Offiziell wurde seine neue Vertragslaufzeit nicht verkündet, in englischen Medien war zuletzt von einem Kontrakt bis 2017 die Rede.

Rosickys Kontrakt wäre bereits zum Saisonende ausgelaufen, entsprechend erleichtert erklärte der Tscheche: "Ich freue mich sehr, dass ich im Klub bleiben werde. Ich bin stolz darüber, dass ich schon so lange hier bin. Seit ich zu Arsenal gekommen bin, hatte ich immer das Gefühl, am richtigen Ort zu sein." Der Tscheche dürfte entsprechend vergangener Medienberichte um ein Jahr bis 2015 verlängert haben.

Per Mertesacker im Steckbrief

Adrian Bohrdt

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.