"Verbessert sich Schritt für Schritt"

Von Marco Nehmer
Montag, 24.03.2014 | 11:48 Uhr
Andre Schürrle traf in der Partie gegen Arsenal zum zwischenzeitlichen 2:0
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Andre Schürrle ist nach einer Phase der Nichtberücksichtigung derzeit wieder im Aufwind beim FC Chelsea. Der deutsche Nationalspieler zeigte beim 6:0 über den FC Arsenal in der Premier League eine hervorragende Leistung - zur Freude von Trainer Jose Mourinho, der seinen Schützling ausdrücklich lobte.

"Ich weiß, was Schürrle kann. Er verbessert sich Schritt für Schritt", wird der Portugiese vom "Kicker" zitiert. Der 23-Jährige erzielte gegen die Gunners das 2:0 selbst, nachdem er Samuel Eto'os Führungstreffer vorbereitet hatte. Auch danach beteiligte er sich an vielen Offensivaktionen. "Das war eine wirklich gute Leistung von Schürrle, wie schon in Istanbul gegen Galatasaray oder in Fulham", so Mourinho.

Gegen die von Felix Magath trainierten Cottagers schoss Schürrle die Blues mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von 17 Minuten im Alleingang zum 3:1-Sieg. Gegen Tottenham (4:0) und Aston Villa (0:1) reichte es danach nur zu Teilzeiteinsätzen, doch die beiden Platzverweise in Birmingham gegen Ramires und Willian spülten den Ex-Leverkusener zurück ins Team.

Schürrle wechselte im vergangenen Sommer von Bayer auf die Insel und schien sich zunächst durchzusetzen, bis er von Mourinho vermehrt auf die Bank gesetzt wurde. Zeitweise stand er gar nicht im Kader, ehe er nun den Durchbruch geschafft zu haben scheint. In bislang 23 Spielen in der Liga gelangen ihm sieben Tore und ein Assist.

Alle Infos zu Andre Schürrle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung