Freitag, 14.03.2014

Nach "Quenelle-Gruß"

Anelka will West Bromwich verlassen

Der wegen des "Quenelle-Grußes" gesperrte französische Ex-Nationalspieler Nicolas Anelka will den englischen Fußball-Erstligisten West Bromwich Albion sofort verlassen. Das teilte der Stürmer am Freitag mit.

Nicolas Anelka spielt seit dieser Saison bei West Bromwich Albion
© getty
Nicolas Anelka spielt seit dieser Saison bei West Bromwich Albion

"Nach Diskussionen zwischen mir und dem Klub wurden mir Vorschläge gemacht, um unter bestimmten Bedingungen ins Team zurückzukehren", schrieb Anelka bei "Twitter": "Das kann ich nicht akzeptieren."

Der 35-Jährige, der noch einen Vertrag bis zum 30. Juni besitzt, war wegen der umstrittenen Geste vom englischen Fußball-Verband für fünf Partien gesperrt worden. Eine Reaktion des Klubs auf Anelkas Statement gab es zunächst nicht. Er habe den Wunsch, seine Integrität zu wahren, "deshalb habe ich entschieden, mich aus meinem Vertrag mit West Bromwich Albion zu befreien", schrieb Anelka.

Alle Infos zu Nicolas Anelka

Das könnte Sie auch interessieren
Gareth Southgate sieht in seiner Mannschaft noch Verbesserungspotenzial

Southgate: Zweitbestes Team ist nicht genug

Saido Berahino bringt West Brom rund 14 Millionen Euro ein

Offiziell: Stoke City verpflichtet Saido Berahino

Jake Livermore schließt sich West Brom an

Offiziell: West Brom holt Livermore


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 30. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.