Shane Long nach Hull City?

WBA stimmt Verkauf zu

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 16.01.2014 | 12:31 Uhr
Shane Long (r.) erzielte in dieser Saison in 15 Premier-League-Partien drei Tore
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

West Bromwich Albion stimmt offiziell einem Verkauf seines Starstürmer Shane Long zu. Dieser soll schon in der Rückrunde für die Hull City Tigers auflaufen.

Dies bestätigte der Tabellenvierzehnte der Barclays Premier League auf seiner Homepage. Der Vertrag des irischen Stürmers läuft zum Ende der Saison aus, der Klub hält zwar eine einseitige Option auf ein weiteres Jahr, möchte diese allerdings nicht ziehen.

Sportdirektor Richard Garlick erklärte: "Wir haben mit Shane bereits im Frühling über einen neuen Vertrag gesprochen. Während der Verhandlungen haben wir ihm zwei Angebote gemacht, die sein Gehalt deutlich anheben würden. Wie auch immer, trotz aller Bemühungen hat Shane es abgelehnt, einen neuen Vertrag zu unterschreiben."

Dem 26-Jährigen steht es nun offen, mit den Hull City Tigers zu verhandeln. Diese hätten den Iren wohl bereits im Sommer gerne unter Vertrag genommen, scheiterten damals allerdings. Nun steht laut "Sky Sport" eine Ablösesumme von gut sieben Millionen Euro im Raum.

Shane Long im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung