Statt Julian Draxler

Arsenal verpflichtet Källström

SID
Freitag, 31.01.2014 | 20:55 Uhr
Kim Källström (r.) ist auch in der schwedischen Nationalmannschaft aktiv
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Arsenal um die deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski ist kurz vor Toresschluss noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

Den Schalker Julian Draxler werden die Gunners zwar nicht verpflichten, dafür kommt der schwedische Nationalspieler Kim Källström auf Leihbasis von Spartak Moskau. Der 31 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler reiste am Freitag zum Medizincheck in London an und unterschrieb am Abend einen Vertrag bis Saisonende. In den Achtelfinal-Spielen der Champions League gegen den FC Bayern (19. Februar/11. März) ist Källström spielberechtigt.

Im Gegenzug verlieh Arsenal den Ghanaer Emmanuel Frimpong an den englischen Zweitligisten FC Barnsley und Nachwuchsmann Daniel Boateng an den schottischen Erstligisten Hibernians aus Edinburgh.

Kim Källström im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung