Kampf um Startplatz in Manchester

Kagawa will körperlich zulegen

SID
Mittwoch, 15.01.2014 | 16:16 Uhr
Shinji Kagawa (r.) wurde nur in neun Partien von David Moyes eingesetzt
© getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Shinji Kagawa will für den Kampf um einen Stammplatz bei Manchester United mehr an seinem Körper arbeiten. "Ich kann meine Kraft noch immer verbessern. Ich bin nicht gerade der größte Spieler, ich muss meinen Körper mehr einsetzen."

Der Japaner bringt bei einer Größe von 1,72 Meter nur 64 Kilo auf die Waage.

Kagawa war 2012 vom BVB nach Manchester gewechselt, konnte dort jedoch weder unter Sir Alex Ferguson noch dessen Nachfolger David Moyes einen Stammplatz ergattern. "Die Premier League ist eine sehr harte Liga, daher muss ich stärker werden", sagte der 24-Jährige.

Zumindest Co-Trainer Steve Round lobte Kagawa als "intelligenten und kreativen" Spielmacher, der immer anspielbar sei: "Außerdem hat er viel Humor und eine großartige Einstellung."

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung