League Cup, Halbfinal-Rückspiele

Sensation! Sunderland im Finale

Von SPOX
Mittwoch, 22.01.2014 | 23:50 Uhr
Der AFC Sunderland hat die große Überraschung geschafft und steht im Finale
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Newcastle -
Liverpool

Dem AFC Sunderland ist mit dem Finaleinzug im League Cup die große Überraschung gelungen. Gegen das krisengebeutelte Manchester United siegten die Black Cats im Elfmeterschießen im Old Trafford. West Ham United verpasst dagegen das Wunder gegen Manchester City und verliert auch im heimischen Stadion mit 0:3.

Manchester United - AFC Sunderland 2:1 (1:0, 1:0) n.V., 1:2 i.E.

Tore: 1:0 Evans (37.), 1:1 Bardsley (119.), 2:1 Hernandez (120.)

Elfmeterschießen: 1:0 Fletcher, 1:1 Alonso, 1:2 Ki

Unfassbares Drama im Old Trafford! In der 119. Minute schien das Spiel entschieden, nachdem David de Gea einen harmlosen Schuss von Phil Bardsley ins Tor kullern ließ. Doch im Gegenzug knipste Javier Hernandez für die Hausherren - und die Entscheidung musste im Elfmeterschießen fallen.

Dort vergaben vier der fünf Manchester-Schützen teils erbärmlich, doch auch Sunderland bekleckerte sich nicht mit Ruhm. So dauerte es bis zum letzten Elfmeter von Rafael, den der starke Vito Mannone parieren konnte, um den überraschenden Finaleinzug perfekt zu machen.

United versinkt dagegen immer tiefer in der Krise, obwohl die Hausherren das Spiel lange Zeit kontrollierten. Das 1:0 von Jonny Evans (37.) reichte nicht deshalb nicht, da die Auswärtstor-Regelung im League Cup erst nach 120 Minuten greift. Hernandez, Adnan Januzaj und Danny Welbeck vergaben in der Verlängerung hochkarätigste Chancen für die Hausherren, die sich ohne League und FA Cup bei aktuell 14 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Arsenal so langsam von einem Titel verabschieden müssen.

West Ham United - Manchester City 0:3 (0:2) Hinspiel 0:6

Tore: 0:1 Negredo (3.), 0:2 Agüero (24.), 0:3 Negredo (59.)

Ein 6:0-Sieg im Hinspiel machte das Rückspiel für die Citiziens zum Schaulaufen. Dennoch entschied sich Trainer Manuel Pellegrini dazu, gleich mehrere Stars auf den Platz zu schicken. So standen Topstars wie Alvaro Negredo, Sergio Agüero und Fernandinho von Beginn an in der Startelf. Das Heft nahm jedoch jemand anderes in die Hand: Marcos Lopes. Der 18-jährige Mittelfeldspieler bestach im blauen Starensemble mit klugen Pässen und toller Übersicht.

Gleich bei beiden Toren in der ersten Halbzeit hatte der Portugiese seine Füße im Spiel. Einmal flankte er von der linken Seite auf Negredo (3.), einmal schickte er Agüero auf die Reise (24.). Im Anschluss schaltete City ein paar Gänge zurück, dennoch fanden die Hammers offensiv nicht statt. Negredo zog schließlich mit seinem zweiten Treffer (59.) den Schlussstrich unter die Partie. Die letzte halbe Stunde wurde noch genutzt, um den lange verletzten Stefan Jovetic und Jack Rodwell Spielpraxis zu geben.

Der League Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung