Mata unterschreibt bei United

SID
Sonntag, 26.01.2014 | 10:23 Uhr
Juan Mata (l.) ist der teuerste Transfer in der Geschichte von Manchester United
© getty
Advertisement
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Manchester United hat Juan Mata endgültig unter Vertrag genommen und überweist dafür 44,8 Millionen Euro. Der Spanier hat seinen neuen Vertrag bei den Red Devils bereits unterschrieben.

"Ich bin begeistert, mich jetzt United anzuschließen. Ich hatte sehr glückliche Jahre bei Chelsea, aber es war Zeit für eine neue Herausforderung", erklärte der 25-Jährige: "United ist perfekt für mich und ich bin begeistert, dass ich ein Teil des nächsten Abschnitts der Klubhistorie sein kann."

Mata ist mit fast 45 Millionen Euro der teuerste Einkauf in der Geschichte der Red Devils. 2008 hatte Manchester für den früheren Leverkusener Dimitar Berbatow rund 38 Millionen Euro bezahlt.

"Juan ist einer der besten Spielmacher. Es freut mich wirklich, dass wir uns seine Unterschrift gesichert haben", sagte Trainer David Moyes: "Er war mit 28 Vorlagen und 32 Toren in den letzten beiden Jahren entscheidend an Chelseas jüngsten Erfolgen beteiligt."

Einsatz schon am Dienstag?

Der Coach plant, seiner Neuverpflichtung keine lange Eingewöhnungszeit einzuräumen. "Ich weiß, dass unsere Fans Juan seit einiger Zeit bewundert haben. Er hat gegen uns immer gut gespielt. Und ich weiß, dass sie froh sein werden, ihn ab Dienstag in United-Rot zu sehen", so Moyes: "Ich war beeindruckt Begeisterung, die er dafür gezeigt hat, ein Teil des neuen Manchester United zu sein."

"Chelsea ist ein Topklub und ich habe dort viele Freunde. Aber man kann die Chance nicht auslassen, sich Manchester United anzuschließen", sagte Mata: "Ich freue mich darauf, dem Trainer und dem Team in den nächsten Jahren zum Erfolg zu verhelfen."

Der 32-fache Nationalspieler war 2011 vom FC Valencia zum FC Chelsea gewechselt. Allerdings setzte Trainer Jose Mourinho seit seiner Rückkehr im Sommer 2013 nicht mehr voll auf ihn, wechselte ihn häufig aus oder verzichtete komplett auf Einsätze.

Juan Mata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung