Neuer Torhüter für Moyes?

United an Schmeichel Junior dran

SID
Dienstag, 28.01.2014 | 12:41 Uhr
Klare Ähnlichekeit: Kasper Schmeichel, Sohn des ehemaligen United-Keepers Peter.
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Laut englischen Medienberichten ist Manchester United an Torhüter Kasper Schmeichel interessiert. Der 27-Jährige, der derzeit zwischen den Pfosten von Leicester City steht, ist der Sohn von Klublegende Peter Schmeichel und könnte noch im Winter zu den Red Devils wechseln.

Wie die "Sun" berichtet, ist Trainer David Moyes auf der Suche nach einem Konkurrenten für David de Gea. Leicester hat als Tabellenführer der Championship (2. Liga) gute Chancen auf den Aufstieg, allerdings läuft der Vertrag von Schmeichel im Sommer aus.

Laut "Metro" könnte Schmeichel so schon im Winter zu den Red Devils wechseln, um seinem aktuellen Klub noch eine Ablöse einzubringen. Zudem könnte United Anders Lindegaard in den Deal integrieren.

Auch Milan interessiert?

Allerdings gibt es wohl hochkarätige Konkurrenz: Der AC Milan soll Schmeichel als Nachfolger des mittlerweile 37-jährigen Chrstian Abbiati ins Auge gefasst haben.

Peter Schmeichel hatte von 1991 bis 1999 in den Farben von United gespielt und 292 Spiele unter Alex Ferguson absolviert. 1999 gewann er die Champions League.

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung