Stürmer verlässt Tottenham

Defoe wechselt nach Toronto

SID
Freitag, 10.01.2014 | 14:32 Uhr
Jermain Defoe (l.) sucht das Abenteuer in Amerika
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Jermain Defoe wird Tottenham in Richtung MLS verlassen. Wie die Spurs am Freitag mitteilten, wechselt der 31-Jährige am 28. Februar zum kanadischen FC Toronto. Dort unterschrieb Defoe einen Fünfjahresvertrag.

Der englische Fußball-Nationalstürmer Jermain Defoe wird den Premier-League-Klub Tottenham Hotspur in Richtung MLS verlassen. Wie die Spurs am Freitag mitteilten, wechselt der 31 Jahre alte Teamkollege von Lewis Holtby am 28. Februar zum kanadischen FC Toronto in die nordamerikanische Profiliga. Dort unterschrieb Defoe einen Fünfjahresvertrag.

Berichten zufolge soll Toronto mit einem Marketing-Deal zwischen den Klubs über acht Millionen Pfund für den 55-maligen Nationalspieler zahlen. Englische Medien spekulieren, ob Defoe mit dieser Entscheidung seine Chancen auf eine Nominierung für die WM in Brasilien aufs Spiel gesetzt hat.

Defoe hat den Großteil seiner Karriere im Tottenham-Trikot gespielt: Von 2004 bis 2008 lief er erstmals für die Londoner auf, nach einem Jahr beim FC Portsmouth kehrte der Stürmer 2009 zurück. In 362 Spielen für die Spurs erzielte Defoe bislang 142 Tore.

Jermain Defoe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung