Charlton Athletic vor Übernahme

SID
Samstag, 28.12.2013 | 15:41 Uhr
Rund 16,7 Millionen soll Duchatelet für Charlton geboten haben
© getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der englische Zweitligist Charlton Athletic steht vor einer Übernahme durch den belgischen Millionär Roland Duchatelet, der auch beim deutschen Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena als Investor einsteigen soll. Entsprechende Gespräche bestätigte Charlton am Samstag.

"Sehr konstruktive Diskussionen sind im Gange, und wir hoffen, sie bald abschließen zu können", sagte Athletic-Chairman Michael Slater.

Laut eines Berichts der Daily Mail soll sogar bereits eine Einigung erfolgt sein, der 67 Jahre alte Geschäftsmann Duchatelet habe demnach ein erfolgreiches Gebot von 14 Millionen Pfund (etwa 16,7 Millionen Euro) abgegeben. Der finanziell angeschlagene frühere Erstligist Charlton kämpft derzeit um den Klassenerhalt in der zweithöchsten Spielklasse.

Duchatelet ist zugleich Besitzer des zehnmaligen belgischen Meisters Standard Lüttich, zudem hatten erst vor zwei Wochen die Mitglieder des angeschlagenen FC Carl Zeiss Jena einem Investoreneinstieg durch den Belgier zugestimmt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung