Spurs: 30 Mio für Rossi?

Von SPOX
Dienstag, 03.12.2013 | 10:16 Uhr
Zu Beginn des Jahres wechselte Rossi von Villarreal zum AC Florenz
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Andre Villas-Boas sucht einen Ersatz für Jermain Defoe. Giuseppe Rossi vom AC Florenz soll deshalb das Interesse der Tottenham Hotspur geweckt haben.

Nach den hartnäckigen Gerüchten rund um einen Wechsel von Jermain Defoe zum Saisonende in die amerikanische MLS scheinen die Spurs nun einen Nachfolger für den mehrfachen englischen Nationalspieler zu suchen. Laut "Express" ist Mario-Gomez-Teampartner Giuseppe Rossi in den Fokus der Spurs gerückt.

Jedoch ist der Linksfuß erst Anfang dieses Jahres vom FC Villarreal in die Serie A gewechselt und zeigte in der laufenden Saison ansprechende Leistungen. Eine mögliche Ablöse belaufe sich deshalb auf mehr als 35 Millionen Euro, so berichtet die englische Zeitung weiter.

Auch Interesse an Lavezzi?

Neben Rossi ist wohl auch Ezequiel Lavezzi ein Thema beim englischen Tabellenneunten. Dieser spielt derzeit noch für Paris Saint-Germain, hat dort mit Zlatan Ibrahimovic und Edison Cavani aber große Konkurrenz, weshalb schon des Öfteren über einen Abgang im Winter spekuliert wurde. Neben den Spurs soll auch der AS Rom grundsätzliches Interesse geäußert haben.

Guiseppe Rossi im SPOX-Portät: Wider alle Rückschläge

Giuseppe Rossi erzielte bisher in 16 Einsätzen für die Fiorentina 13 Tore und legte vier weitere vor. Im November wurde er nach mehreren langen Verletzungspausen erneut in die italienische Nationalmannschaft berufen. Ezequil Lavezzi konnte in der Saison 13/14 erst ein Tor verbuchen, glänzte zuletzt jedoch als Vorbereiter in der Champions League.

Giuseppe Rossi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung