Arsenal-Youngster mit ivorischen Wurzeln

Gnabry für Elfenbeinküste zur WM?

SID
Montag, 09.12.2013 | 11:12 Uhr
Serge Gnabry lief in diesem Jahr fünfmal für die deutsche U 19 auf
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Die Elfenbeinküste möchte angeblich dem DFB Serge Gnabry ausspannen. Der Youngster vom FC Arsenal soll bereits eine Anfrage erhalten haben, ob er in Brasilien nicht für den ivorischen Verband spielen wolle.

Vor wenigen Wochen hatte sogar Bundestrainer Joachim Löw dem U-19-Nationalspieler des DFB Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme für Deutschland gemacht. Nun bemüht sich einem Bericht des "Daily Mirror" zufolge auch die Elfenbeinküste um den 18-Jährigen.

Demnach möchte der ivorische Nationaltrainer Sabri Lamouchi den talentierten Flügelspieler unbedingt in Brasilien dabei haben. Auch Gnabrys Vater Jean-Herrmann Gnabry trug einst das Trikot der Elefanten.

Der gebürtige Stuttgarter Gnabry startet in dieser Saison bei Arsenal durch. Er kam immerhin in sechs Pflichtspielen zum Einsatz, dabei erzielte er ein Tor und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Serge Gnabry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung