Rückkehr in die Schweiz?

Medien: West Ham stellt Petric frei

Von Marco Nehmer
Sonntag, 29.12.2013 | 09:32 Uhr
Insgesamt kommt Petric nur auf 68 Minuten Einsatzzeit in der laufenden Premier League Saison
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Nach nur rund drei Monaten ist für Mladen Petric bei West Ham United offenbar wieder Schluss. Englischen Medienberichten zufolge hat der Premier-League-Klub aus dem Osten Londons den Vertrag mit dem früheren HSV-Stürmer wieder aufgelöst. Nun könnte die Rückkehr in die Schweiz anstehen.

Wie der "Mirror" berichtet, wird der 32-Jährige mit sofortiger Wirkung freigestellt. Die offizielle Bestätigung von West Ham steht allerdings noch aus. Petric hatte erst im September einen Kontrakt über ein Jahr bei der Mannschaft von Trainer Sam Allardyce unterschrieben.

Die Schweizer Tageszeitung "Blick" will erfahren haben, dass der Kroate nun vor einer Rückkehr in die Super League steht. Demnach seien die Grashoppers Zürich und die Young Boys Bern an den Diensten des Angreifers interessiert, der bereits von 1998 bis 2007 in der Schweiz für Baden, die Grashoppers und den FC Basel aktiv war.

Nie über die Reservistenrolle hinaus

Der 44-malige kroatische Nationalspieler kam bei den Hammers nie über die Reservistenrolle hinaus und wurde lediglich dreimal eingewechselt. Zuvor war sein Vertrag beim FC Fulham nach nur einer Saison ausgelaufen.

In der Bundesliga lief er zwischen 2007 und 2012 insgesamt 128 Mal für Borussia Dortmund und den HSV auf.

Mladen Petric im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung