Nationalkeeper sitzt nur auf der Bank

Torwart Hart bei City degradiert

SID
Samstag, 02.11.2013 | 12:23 Uhr
Joe Hart sitzt gegen Norwich City wie schon im Pokal nur auf der Bank
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Englands Nationaltorhüter Joe Hart von Manchester City muss auch in der Premier League im Heimspiel gegen Norwich City auf der Bank Platz nehmen.

Wie schon im Liga-Pokal gegen Newcastle United setzt Teammanager Manuel Pellegrini am Samstag auf den rumänischen Ersatztorwart Costel Pantilimon und gab damit Gerüchten um den möglichen Verlust des Stammplatzes von Hart neue Nahrung.

Der 26-Jährige Hart war nach einer Vielzahl von haarsträubenden Fehlern, so auch bei der 1:3-Niederlage Anfang Oktober in der Champions League gegen Triple-Gewinner Bayern München, in der jüngsten Vergangenheit scharf kritisiert worden.

Joe Hart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung