Walcott vor Comeback gegen United

Von SPOX
Dienstag, 05.11.2013 | 12:03 Uhr
Nach fast zwei Monaten Pause könnte Theo Walcott ins Team zurückkehren
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Pünktlich zum Knaller bei Manchester United am Sonntag ist Theo Walcott vom FC Arsenal wohl wieder einsatzfähig. Der Offensivspieler, der sich einer Magen-Operation unterziehen musste, soll im Old Trafford zumindest auf der Bank sitzen.

Ursprünglich sollte Walcott rund drei Wochen ausfallen, mittlerweile stand der 24-Jährige seit fast zwei Monaten nicht mehr im Kader der Gunners.

Die Partie am Mittwoch in der Champions League bei Borussia Dortmund kommt noch zu früh, vier Tage später bei United soll es aber endlich so weit sein.

Wenger will kein Risiko eingehen

Einem Bericht des "Mirror" zufolge ist Arsenal-Coach Arsene Wenger optimistisch. Allerdings stellte der Franzose auch klar, im Fall Walcott nicht das geringste Risiko eingehen zu wollen.

Walcott kam in dieser Saison erst in sieben Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei erzielte er ein Tor und bereitete vier weitere Treffer vor.

Theo Walcott im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung