Verteidiger käme aus Saint Etienne

Medien: Manchester City jagt Zouma

Von Marco Heibel
Donnerstag, 21.11.2013 | 18:12 Uhr
Kurt Zouma sitzt in der Ligue 1 derzeit eine Sperre ab
© getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Nach bereits 13 Gegentoren in der laufenden Premier-League-Saison ist Manchester City angeblich auf der Suche nach einer Verstärkung für das Abwehrzentrum. Medienberichten zufolge ist die Wahl des englischen Meisters von 2012 auf den 19-jährigen Kurt Zouma von AS St. Etienne gefallen. Im Gespräch soll eine Ablöse von zwölf Millionen Euro sein.

Nach Informationen von "goal.com" sind neben City-Trainer Manuel Pellegrini auch Geschäftsführer Ferran Soriano und Sportdirektor Txiki Begiristain in höchstem Maße angetan vom französischen U-21-Nationalspieler. Angeblich würde das Trio Zouma am liebsten bereits in der Winterpause nach England holen.

Zouma ist noch bis 2017 an St. Etienne gebunden. Aktuell sitzt das Talent eine Zehn-Spiele-Sperre ab, nachdem er Anfang November seinem Gegenspieler Thomas Guerbert vom FC Sochaux bei einer harten Attacke das Schien- und Wadenbein gebrochen hatte.

Zouma debütierte 2011 als 17-Jähriger in der Ligue 1. Bislang bestritt der 1,91 Meter große Abwehrspieler für St. Etienne 51 Ligaspiele und erzielte vier Tore.

Kurt Zouma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung