Auch Tottenham angeblich interessiert

Arsenal: Marica wieder ein Thema?

Von Marco Heibel
Montag, 25.11.2013 | 14:45 Uhr
Cirpian Marica (l.) steht derzeit noch beim FC Getafe unter Vertrag
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bereits im Sommer wurde dem FC Arsenal Interesse an einer Verpflichtung des früheren Stuttgarters und Schalkers Ciprian Marica nachgesagt. Englischen Medienberichten zufolge soll dieses Interesse wieder aufgeflammt sein. Gunners-Coach Arsene Wenger ist derzeit auf der Suche nach einem Ersatzmann für Mittelstürmer Olivier Giroud.

Nach Informationen der "Metro" ist der mittlerweile in Diensten des FC Getafe stehende Marica im Winter wieder ein Thema für die Gunners.

Die Zeitung berichtet weiter, dass auch Lokalrivale Tottenham Hotspur den 28-Jährigen auf dem Zettel hat. Allerdings soll der FC Arsenal in der Pole-Position sein.

Für den Madrider Vorstadtklub FC Getafe bestritt der 66-fache rumänische Nationalspieler Marica bislang sechs Spiele in der Primera Division, in denen ihm ein Tor gelang. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus.

Ciprian Marica im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung