Ersatz für Xabi Alonso

Real angeblich an Ramires dran

SID
Donnerstag, 10.10.2013 | 09:41 Uhr
Läuft Ramires (r.) ab der Winterpause in Weiß statt in Blau auf?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ramires vom FC Chelsea könnte im Winter zu Real Madrid wechseln. Der jetzige Coach der Königlichen Carlo Ancelotti holte den Mittelfeldspieler bereits 2010 nach London und sieht ihn ihm wohl den Ersatz für Xabi Alonso.

Real ist laut Informationen der "Metro" an einer Verpflichtung des zentralen Mittelfeldspielers interessiert. Der Brasilianer soll dort wohl Welt- und Europameister Xabi Alonso beerben. Eine Ablöse von 18 Millionen Euro steht im Raum.

Bereits 2010 holte Carlo Ancelotti Ramires zum FC Chelsea, dieser spielte sich in den letzten Jahren bei den Londonern in die Startaufstellung, während sein Trainer den Verein Richtung Madrid verlies.

Ancelotti will wohl spätestens im Sommer einen Nachfolger für Xabi Alonso präsentieren, der den Verein Richtung Liverpool verlassen könnte und an dessen Fitnessstand zuletzt immer wieder Zweifel geäußert wurden.

Ramires im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung