Nach Verpflichtung von Nationalspieler Mesut Özil

Mertesacker: "Haben jetzt die Qualität"

Von Ben Barthmann
Sonntag, 20.10.2013 | 11:32 Uhr
Per Mertesacker und Mesut Özi sind wichtige Leistungsträger beim FC Arsenal
© getty
Advertisement
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Per Mertesacker vom FC Arsenal zeigt sich erfreut über die Verpflichtung Mesut Özils von Real Madrid, mit welcher er erstmals seit langem Titelambitionen für die Gunners sieht. Deutsche Spieler seien in England sehr begehrt.

Der deutsche Innenverteidiger spielt bereits seine dritte Saison unter Arsene Wenger, erkennt allerdings in diesem Jahr dank Özil erstmals gute Chancen auf einen Titel. "Mit dem Wechsel wussten wir, dass wir jetzt die Qualität haben, oben angreifen zu können", sagte der 29-Jährige über die Verpflichtung seines Nationalmannschaftskameraden der "Welt".

Der offensive Mittelfeldspieler war im Sommer die einzige Großinvestition der Gunners gewesen, hebt den Kader dennoch auf ein neues Niveau. "Mesuts Verpflichtung hat uns noch den nötigen Schub und das Selbstvertrauen gegeben", so Mertesacker, der von Özils Wechsel überrascht wurde: "Das hat hier alle vom Hocker gehauen. Selbst uns Spieler."

Deutsche in England geschätzt

Doch nicht nur über Özil ist die Freude in London groß, die englischen Fans seien grundsätzlich sehr positiv eingestellt gegenüber den Deutschen: "Ich spüre allgemein in England einen großen Respekt uns Deutschen gegenüber. Wir Deutschen sind sehr anerkannt, wir stehen nach der Meinung der Engländer für Qualität."

Dementsprechend erfreut ist Mertesacker auch über seine Kollegen bei den Gunners: "Es erfüllt mich mit Stolz, dass wir gleich mit drei Mann aus der deutschen Nationalmannschaft beim FC Arsenal vertreten sind. Das alles ist außergewöhnlich."

Der Innenverteidiger sieht auch Möglichkeiten, dass das ganze Team davon profitieren kann: "Frei nach dem Motto: Was gibt es im Fußball, das uns die Deutschen vielleicht zeigen können, damit wir es besser machen."

Per Mertesacker im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung