Cavani: Suarez träumt von Real Madrid

Von Adrian Bohrdt
Samstag, 05.10.2013 | 17:12 Uhr
Nach Auskunft von Edinson Cavani träumt Luis Suarez nur von Real Madrid
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Edinson Cavani hat erklärt, dass sein Landsmann Luis Suarez gerne für Real Madrid spielen würde. Suarez war bereits im Sommer sowohl mit Real, als auch mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht worden, blieb dann aber beim FC Liverpool.

"Real Madrid ist sein Traum-Klub und er glaubt, dass es sich lohnt, dafür zu warten", erklärte Cavani laut der "Daily Mail". Daher sei auch der kolportierte Wechsel zu Arsenal nicht zustande gekommen: "Das war nicht sein Wunschteam. Real Madrid wäre etwas anderes gewesen, aber sie hatten andere Ziele."

Gleichzeitig lobte Cavani allerdings auch Suarez' aktuelles Team: "Es ist nicht überraschend, dass er jetzt für Liverpool wieder trifft. Es ist das kompletteste Team der Premier League und eines der besten weltweit." Suarez war nach seiner zehn Spiele andauernden Sperre kürzlich ins Team zurückgekehrt.

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung