Klose: Traumziel Premier League?

Von David Wünschel
Dienstag, 15.10.2013 | 09:49 Uhr
Noch unentschlossen: Wechselt Miroslav Klose jetzt doch auf die Insel?
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Miroslav Kloses Vertrag bei Lazio Rom läuft nach drei Jahren zum Ende der Saison aus. Doch an ein Karriereende denkt der 36-Jährige nicht. Angeblich will er in die Premier League.

Laut einem Bericht der "Bild" ist Kloses favorisiertes Ziel nach der WM 2014 die englische Liga. Demnach lagen Klose schon 2011 Angebote von der Insel vor, damals entschied er sich aber für die Serie A und Lazio. Jetzt soll es wieder Interessenten aus England geben.

Gestern hatte die "Gazzetta dello Sport" noch berichtet, dass Kloses wahrscheinlichste Optionen die USA und sein Heimatverein Kaiserslautern wären. Die Rückkehr zu den Roten Teufeln würde aber wahrscheinlich bereits aus finanziellen Gründen scheitern. "Ich habe noch keinen Sponsor gesehen, der Miros Gehalt zahlen würde", gab FCK-Vorstand Stefan Kuntz zu.

Klose könnte nach Per Mertesacker, Mesut Özil, Lukas Podolski und Andre Schürrle der fünfte deutsche Nationalspieler in der Premier League werden.

Miro Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung