Mittwoch, 09.10.2013

Ex-Stürmer mit großen Ambitionen

Bergkamp will Arsenal-Trainer werden

Dennis Bergkamp hat sich zum Ziel gesetzt, als Trainer zum FC Arsenal zurückzukehren. Der Niederländer spielte elf Jahre für die Gunners und betreut als Co-Trainer derzeit Ajax Amsterdam. Er drückte auch seine Verehrung für Mesut Özil aus.

Dennis Bergkamp (l.) ist derzeit Co-Trainer bei Ajax Amsterdam
© getty
Dennis Bergkamp (l.) ist derzeit Co-Trainer bei Ajax Amsterdam
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dennis Bergkamp spielte von 1995 bis 2006 für Arsenal und sagte im Interview mit "The Telegraph", dass der Verein für immer einen Platz in seinem Herzen einnehmen wird: "Ich habe die Zeit bei Arsenal immer genossen und hatte dort keinen einzigen schlechten Tag."

Nun gab der ehemalige Weltklasse-Stürmer bekannt, dass es sein großes Ziel ist, in irgendeiner Form als Trainer nach London zurückzukehren: "Es ist Teil meiner Pläne, an einem gewissen Punkt zu Arsenal zurückzukommen."

Bewunderung für Özil

Bei Ajax wolle er nicht für den Rest seiner Trainerkarriere bleiben. Seine Paraderolle sieht der Niederländer nicht als Teammanager, wie beispielsweise Arsene Wenger. "Ich sehe mich selbst als Teil des Trainerteams. Besonders das Individualtraining mit den Stürmern genieße ich an dieser Rolle", so Bergkamp.

Zum starken Saisonstart der Gunners äußerte sich Bergkamp auch und drückte seine Bewunderung für Mesut Özil aus. In ihm sieht er den "fehlenden Baustein" im Team: "Er ist ein herausragender Spieler mit effektiven Fähigkeiten wie seiner Ballkontrolle, den Vorlagen und kreativen Pässen. Ich denke, er ist der Spieler, der den Unterschied ausmachen kann."

Arsenal FC im Überblick

Tim Noller
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Adams hat kein Verständnis für die Machtfülle, die Arsene Wenger bei Arsenal genießt

Ex-Kapitän Adams: "Wenger hätte kein Jahr bei Real geschafft"

Per Mertesacker wurde bereits in der Liga eingewechselt und feiert jetzt sein Startelf-Comeback

FA-Cup: Ospina für Cech und Mertesacker-Comeback

Antonio Conte findet warme Worte für Arsene Wenger

"Er ist einer der Größten": Antonio Conte huldigt Wenger


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.