Voting: Die Top-5-Tore des 6. Spieltags

Gewaltschüsse und ein Super-Solo

SID
Dienstag, 01.10.2013 | 09:03 Uhr
Sky, Premier League, Highlights, Tore
© sky
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Das Premier-League-Wochenende mutierte zu einem sagenhaften Fernschuss-Spektakel. Die Top-5-Tore haben gleich drei Traumtore aus der zweiten Reihe zu bieten. Ebenfalls zum Zungeschnalzen: Arsenals Hacken-Kombination und Amalfitanos Super-Solo. Welches Tor war für Euch das schönste des Spieltags?

Tor 5: Yohan Cabaye (Newcastle United)

Mit dem Mut der Verzweiflung und einem 0:3-Rückstand im Rücken versuchte es Yohan Cabaye einfach mal aus der zweiten Reihe - und zimmerte die Kugel aus gut 25 Metern in den Winkel. Everton-Keeper Tim Howard war komplett chancenlos.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Tor 4: Aaron Ramsey (FC Arsenal)

Was für eine tolle Kombination! Erst erkämpfte sich Jack Wilshere den Ball, dann legte Olivier Giroud gleich zweimal per Hackentrick quer. Am Ende stand ein kompromissloser Gewaltschuss von Aaron Ramsey, der Arsenal die zwischenzeitliche 2:0-Führung besorgte.

Tor 3: Jordan Mutch (Cardiff City)

Das Remis beim FC Fulham schien bereits besiegelt, da holte Jordan Mutch in der zweiten Minute der Nachspielzeit noch einmal zum Schuss aus - und wie! Sein Linksschuss landete im Kreuzeck. Dadurch gewann Cardiff die Partie in letzter Minute mit 2:1.

Tor 2: Bryan Ruiz (FC Fulham)

Vielleicht hat Jordan Mutch jedoch auch beim Ausgleichstor von Bryan Ruiz genau hingesehen. Der hatte den FC Fulham kurz vor Pausenpfiff mit einem nahezu identischen Traumtor zurück ins Spiel gebracht. Die Vorlage lieferte übrigens ein gewisser Sascha Riether.

Tor 1: Morgan Amafiltano (West Bromwich Albion)

Gegen Manchester United zu einem 60-Meter-Solo ansetzen und den Keeper eiskalt überlupfen? Kein Problem für Morgan Amafiltano. Der Rechtsaußen von WBA schoss sein Team im Old Trafford spektakulär in Führung.

Der Premier-League-Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung