Ex-Dortmunder soll sich verbessern

Moyes fordert mehr von Kagawa

SID
Donnerstag, 26.09.2013 | 18:10 Uhr
Shinji Kagawa hat bei Manchester United große Konkurrenz
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Shinji Kagawa (24) muss sich bei Manchester United weiter in Geduld üben. "Es gibt einiges, wo wir mehr von ihm erwarten", sagte ManUniteds Teammanager David Moyes (50).

"Einiges hat mir gefallen, aber es gibt auch noch einiges, wo wir mehr von ihm erwarten", sagte ManUniteds neuer Teammanager David Moyes (50) nach dem 1:0-Sieg im Ligapokal gegen den FC Liverpool.

Kagawa stand erst zum zweiten Mal nach dem 4:2 in der Champions League gegen Bayer Leverkusen in der Startformation der Red Devils und wurde in der 73. Minute ausgewechselt.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion.

Kagawa, im zweiten Jahr in Manchester, hatte sich zuletzt über seine Reservistenrolle beklagt. "Bitte fragt Coach David Moyes, warum ich nicht auf dem Platz stehe", sagte Kagawa. Laut Moyes ist der Japaner aber einfach nicht fit genug, um regelmäßig auflaufen zu können.

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung